Riga - Jugendstil
St. Petersburg- Peterhof

Geführte Rundreisen durch das Baltikum und Russland

Vilnius, St. Bernhardiner Kirche
Vilnius  - Engel von Uzupis
Vilnius - Kathedrale
Vilnius - St. Anna Kirche
Trakai - Wasserburg
Dom von Riga
Tallinn
St. Petersburg - Newa - Panorama
St. Petersburg - Peter und Paul Festung
St. Petersburg - Katharienenpalast
Vilnius, St. Bernhardiner Kirche
Vilnius  - Engel von Uzupis
Vilnius - Kathedrale
Vilnius - St. Anna Kirche
Trakai - Wasserburg
Dom von Riga
Tallinn
St. Petersburg - Newa - Panorama
St. Petersburg - Peter und Paul Festung
St. Petersburg - Katharienenpalast

13 Tage

19.05.-31.05.19*
09.06.-21.06.19*
23.06.-05.07.19*
07.07.-19.07.19
21.07.-02.08.19
04.08.-16.08.19
18.08.-30.08.19
01.09.-13.09.19
02.06.-14.06.19*
16.06.-28.06.19*
30.06.-12.07.19*
14.07.-26.07.19
28.07.-09.08.19
11.08.-23.08.19
25.08.-06.09.19
08.09.-20.09.19

   Preis ab 1.485,- €

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise nach Vilnius
Anreise nach Vilnius. Bei Buchung inkl. Flug: Transfer vom Flughafen zum Hotel. Nach dem Check-in bleibt der Nachmittag zur freien Verfügung. Am Abend erwartet Sie Ihre Reiseleitung zum Begrüßungstreffen mit einem Willkommenscocktail. Übernachtung in Vilnius.

2. Tag: Vilnius
Stadtführung durch Vilnius, Hauptstadt von Litauen, die mehr als 600 Jahre alt ist. Sie sehen u.a.: die Peter- und Paul-Kirche, den Kathedralenplatz und die schon 1579 gegründete Universität, die älteste Hochschule im Baltikum. Optional: Für den Nachmittag bieten wir einen fakultativen Ausflug nach Trakai, die mittelalterliche Hauptstadt Litauens, an. Dort besteht die Möglichkeit die gut erhaltene Wasserburg im Galve-See zu besichtigen. Optional: Folklore-Abendessen im Restaurant Belmontas Übernachtung in Vilnius.

3. Tag: Vilnius – Riga (380 km)
Auf dem Weg nach Riga besuchen Sie den Berg der Kreuze, einer der heiligsten Plätze des katholischen Litauens. Kurz nach der Grenze von Litauen und Lettland, erreichen Sie die ehemalige Sommerresidenz der kurländischen Herzöge – das Schloss Rundale. Nach einer Führung durch das Schloss fahren Sie weiter nach Norden und erreichen Riga am späten Nachmittag.

4. Tag: Riga
Stadtführung durch Riga. Die lettische Hauptstadt ist die größte Metropole im Baltikum und ist geprägt durch eine große Vergangenheit als Hansestadt. Die Altstadt beeindruckt durch eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten aus verschiedenen Epochen. Besondere Bedeutung in der Architektur von Riga hat der reiche Bestand an sehr schönen Jugendstilbauten. Optional: Am Nachmittag Möglichkeit zum fakultativen Ausflug in das benachbarte Seebad Jurmala, das für seine endlosen Sandstrände und die typische Holzarchitektur bekannt ist. Optional: Am Abend kann ein Orgelkonzert im Dom von Riga besucht werden. Übernachtung in Riga.

5. Tag: Riga
Freizeit in Riga oder optional die Möglichkeit, bei einem fakultativen Ausflug das mittelalterliche Lettland zu entdecken. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie den den Gauja-Nationalpark und die Stadt Sigulda. Hier hören Sie die märchenhafte Sage über die Rose von Turaida und besichtigen den Grabstein von Maija, die Ruinen der Bischofsburg und der Schwertritterburg, sowie die geheimnisvolle Gutmannhöhle. Für den Nachmittag bieten wir optional einen Ausflug in das Ethnographische Freilichtmuseum an, eine weiträumige Ausstellung des Landlebens im 18. Jahrhundert. Optional: Lettisches Abendessen im stillvollen Restaurant Forest.

6. Tag: Riga - Tallinn ( 300 km)
Weiterreise nach Estland auf der Via Baltica entlang der Ostsee mit einem Besichtigungsstopp in Pärnu, Seebad und „Sommerhauptstadt“ Estlands. Gegen Abend erreichen Sie Tallinn. Übernachtung in Tallinn.

7. Tag: Tallinn
Die mittelalterliche Altstadt wird beherrscht durch den Domberg mit Schloss, Domkirche und Alexander-Newski-Kathedrale, die Sie bei der Stadtführung kennen lernen. Das Zentrum der Altstadt ist der Rathausplatz als einzigartiges Architekturensemble. Am Nachmittag bleibt Zeit zur freien Verfügung. Lohnenswert ist ein Bummel durch die kleinen Gassen mit vielen kleinen Läden, Kneipen und Straßencafés. Optional: Möglichkeit zum fakultativen Ausflug in den Kadriorg Park mit Besichtigung des KUMU, das preisgekrönte estnische Kunstmuseum mit seiner Sammlung klassischer und zeitgenössischer Kunst. Optional: Abendessen im mittelalterlichen Restaurant Maikrahv. Übernachtung in Tallinn.

8. Tag: Tallinn – Helsinki
Freizeit in Tallinn. Optional: Am Vormittag Teilnahme am fakultativen Ausflug zum Nationalpark Lahemaa, in dieser Gegend haben bis zum Beginn des 20. Jahrhundert viele baltendeutsche Adelsfamilien gelebt. So besuchen Sie das Gut Palmse und das Gut Sagadi. Die Tour endet mit einem Besuch im  Herrenhaus von Vihula, gebaut im 16. Jahrhundert, und dem Vodka- Museum. Nach der Mittagspause kehren Sie nach Tallinn zurück, um die Fähre nach Helsinki zu nehmen und genießen eine erfrischende Fahrt durch den finnischen Archipel, bevor Sie Helsinki erreichen. Übernachtung in Helsinki.

9. Tag: Helsinki
Die finnische Hauptstadt Helsinki liegt am Schnittpunkt von westlicher und östlicher Kultur, was sich in der grünen und lebendigen Stadt überall widerspiegelt. Auf der Stadtrundfahrt sehen Sie den Hafen und den Senatsplatz mit der Domkirche, die zentrale Mannerheimstraße, das Parlamentsgebäude, die Finlandia-Halle und das Sibelius-Denkmal. Besichtigung der berühmten Felsenkirche. Der Nachmittag bietet einen optionalen Ausflug zur Festung Suomenlinna, einem Kulturschatz, dessen Bau im 18. Jahrhundert als Seefestung begonnen wurde. Auf einer Insel gelegen, ist die Festung eine einzigartige Attraktion für Besucher. Übernachtung in Helsinki.

10.Tag: Helsinki – St. Petersburg
Heute führt Ihr Weg ostwärts am Finnischen Meerbusen entlang bis nach St.Petersburg. Nach dem Überqueren der Grenze nach Russland erreichen Sie Vyborg zu einer kleinen Stadtführung mit Foto-Stopp an der Burg. Am späten Nachmittag Ankunft in St. Petersburg.

11. Tag: St. Petersburg
St.Petersburg ist eine atemberaubende Stadt, die weltweit berühmt ist für ihre Paläste und Museen. Aufgrund ihrer Lage am Fluss Newa und dank zahlreicher Kanäle wird die Stadt auch als "Venedig des Nordens" bezeichnet. Auf der morgendlichen Stadtrundfahrt lernen Sie die ganze Pracht von St. Petersburg kennen: die Peter-und-Paul-Festung, den Winter-Palast, die Isaak-Kathedrale, die Auferstehungskathedrale, das Alexander-Newsky-Kloster und vieles mehr. Optional: Der Nachmittag bietet einen fakultativen Ausflug zum Zarendorf an, mit Besichtigung des beeindruckenden Katharinenpalasts, in dem sich das berühmte Bernsteinzimmer befindet, das im 2. Weltkrieg verschwand und zum 300. Jahrestag der Stadt wiederhergestellt und eröffnet wurde. Optional: Am Abend fakultativer Besuch der russischen Folklore-Show mit „Champagner“ und Imbiss im Nikolai-Palast.

12. Tag: St. Petersburg
Optional: Am Vormittag fakultativer Ausflug nach Peterhof, ein unbestrittenes Meisterstück aus der Zeit Peter des Großen, mit dem beeindruckenden Großen Palast, großen Kaskaden, Wasserstraßen und wunderschönen Parks. Optional: Am Nachmittag empfehlen wir das weltberühmte Eremitage-Museum zu besuchen. Optional: Abendessen im russischen Restaurant Pryanosti & Radosti.

13. Tag: Heimreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug zum Abreiseort (sofern gebucht) bzw. individuelle Abreise.

-Programmänderungen vorbehalten-

Leistungen

Leistungen Rundreise: 

  • 12 x Übernachtung/Frühstück in zentral gelegenen 4*- Hotels
  • Willkommenscocktail
  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit Klimaanlage
  • Fähre Tallinn - Helsinki
  • Sachkundige deutsch- u. englischsprachige Reiseleitung
  • Besichtigungsprogramm wie beschrieben
  • Führungen und Eintrittsgelder nach dem Programm

 

Zusätzliche Leistungen bei Buchung Rundreise inkl. Fluganreise:

  • Linienflüge renommierten Airlines von Deutschland mit Umstieg nach Vilnius und von St. Petersburg mit Umstieg zurück oder Direktflüge mit Lufthansa (Aufpreis) von Deutschland nach Vilnius und von St. Petersburg und zurück
  • Flughafensteuern/Flugsicherheitsgebühren und Mitnahme Reisegepäck inklusive
  • Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen

* Preisbeispiel: Bitte beachten Sie, dass aufgrund der sich rasch verändernden Flugpreise möglicherweise zum Zeitpunkt Ihrer Reisebuchung deutlich günstigere Flugverbindungen als bei unserer Prospektplanung vorhersehbar verfügbar sein können. Selbstverständlich bieten wir Ihnen zu Ihrer Rundreise die jeweils günstigste Flugverbindung zu tagesaktuellen Preisen an!

Preise

Preis p.P. Rundreise: EUR 1.485,-
* Saisonzuschlag p.P.: EUR 100,-
Rundreise inkl. Fluganreise *(Preisbeispiel): EUR 2.029,-
EZZ: EUR 550,-

Optionales Zusatzprogramm / fakultative Ausflüge

- 3-stündiger Ausflug nach Trakai mit Besichtigung der Wasserburg am 2. Tag: EUR 40,-
- Folklore – Abendessen am 2. Tag: EUR 40,-
- 4-stündiger Ausflug nach Jurmala am 4. Tag: EUR 40,-
- Orgelkonzert im Dom von Riga am 4. Tag: EUR 35,-
- 4-stündiger Ausflug in den Gauja Nationalpark am 5. Tag: EUR 50,-
- 3-stündiger Ausflug in das Ethnographische Freilichtmuseum am 5. Tag: EUR 40,-
- Lettisches Abendessen im Restaurant Forest am 5. Tag: EUR 40,-
- 3-stündiger Ausflug in den Kadriorg-Park mit Besuch des KUMU am 7. Tag: EUR 40,-
- mittelalterliches Abendessen im Restaurant Maikrahv am 7. Tag: EUR 40,-
- 6-stündiger Ausflug in den Nationalpark Laheemaa am 8. Tag: EUR 70,-
- 3-stündiger Ausflug zur Festung Suomenlinna am 9. Tag: EUR 60,-
- 4-stündiger Ausflug zum Zarendorf mit Besichtigung des Katharinen-Palastes am 11. Tag: EUR 70,-
- Besuch der russischen Folklore-Show im Nikolai-Palast am 11. Tag: EUR 50,-
- 4-stündiger Ausflug nach Peterhof mit Besichtigung des Grossen Palastes am 12. Tag : EUR 75,-
- 3-stündiger Besuch des Eremitage-Museums am 12. Tag: EUR 50,-
- Russisches Abendessen im Restaurant Pryanosti & Radosti am 12. Tag: EUR 50,-