Riga - Jugendstil
Tallinn
Tallinn - Viru-Tor
Vilnius - Altstadt
Riga - Roland und Schwarzhäupterhaus
Tallinn - Viru-Tor
Vilnius - Altstadt
Riga - Roland und Schwarzhäupterhaus

ganzjährig buchbar

15 Tage

Wenn Sie für Ihre PKW-Rundreise durch das Baltikum eine andere als die hier beschriebene Route bevorzugen, erstellen wir Ihnen gerne ein auf Ihre individuellen Wünsche abgestimmtes Angebot.

   Preis ab 1.065,- €

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise
Anreise nach Riga und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Übernachtung in Riga.

2. Tag: Riga – Pärnu (183 km)
Fahrt auf der Via Baltica an der Ostseeküste entlang nach Norden über die estnische Grenze. Bei Häädemeeste passieren Sie die höchsten Dünen Estlands und weiter bis nach Pärnu. Entdecken Sie bei einem Spaziergang die schön angelegte Altstadt. Übernachtung in Pärnu.

3. Tag: Pärnu – Keila Joa - Tallinn (185 km)
Weiterfahrt Richtung Tallinn. Unterwegs lohnt sich der Umweg über den Badeort Keila-Joa mit zahlreichen Sommerhäuschen und einem Wasserfall, der zu den malerischsten in Nordestland zählt. Sie erreichen jetzt Tallinn von Westen und stoppen zunächst am Freilichtmuseum Rocca al Mare. Übernachtung in Tallinn.

4. Tag: Tallinn
Die Altstadt von Tallinn präsentiert sich als einzigartiges Gemisch aus Gotik, Renaissance, Barock und Klassizismus. Das Stadtbild wird beherrscht durch den Domberg mit Schloss und Domkirche. Das Zentrum der Unterstadt bildet der Marktplatz mit dem Rathaus aus dem 15. Jahrhundert. Übernachtung in Tallinn.

5. Tag: Tallinn – Tartu (186 km)
Weiterreise vorbei an Paide bis nach Tartu, der ältesten Stadt Estlands. Sehenswert sind die imposante Ruine der Domkirche und die bereits 1632 gegründete Universität. Übernachtung in Tartu.

6. Tag: Tartu – Otepää – Cesis - Sigulda (225 km)
Sie durchfahren den landschaftlich besonders schönen Kreis Valgama, besuchen das in der hügeligen Landschaft gelegene Städtchen Otepää und den malerisch gelegenen See Pühajärv. Sie erreichen Cesis, eine der schönsten Städte Lettlands. In der reizvollen Altstadt dominieren die alte Festungsmauer und die Ruine der Ordensburg. Sigulda liegt im Gauja-Nationalpark mit einer einzigartigen Landschaft mit Flussniederungen, Sandsteinfelsen und stillen Waldseen. Übernachtung in Sigulda.

7. Tag: Sigulda – Vilnius (349 km)
Besuch der reizvollen Burganlage Turaida. Bevor Sie die Grenze nach Litauen passieren, empfiehlt sich bei Bauska ein Abstecher zum Schloss Rundale, dem bedeutendsten Barockensemble Lettlands. Übernachtung in Vilnius.

8. Tag: Vilnius – Trakai
Das barocke Antlitz von Vilnius strahlt nach umfangreichen Restaurierungen wieder im alten Glanz. Sehenswert ist die Kathedrale und die schon 1579 gegründete Universität. Besonders schön ist  ein Spaziergang auf den Burgberg mit dem Gedeminas-Turm oder ein Bummel durch die romantischen Gassen der Altstadt mit ihren vielen Barockfassaden und Kirchen. Am Nachmittag Ausflug zur Wasserburg Trakai. Übernachtung in Vilnius.

9. Tag: Vilnius – Kaunas (103 km)
In Kaunas ist die Fußgängerzone in der sehr schön renovierten Altstadt mit dem Rathaus sehenswert. Von der Landspitze vor der Burgruine von Kaunas haben Sie einen besonders schönen Blick auf die Mündung der Neris in die Memel (Nemunas). Übernachtung in Kaunas.

10. Tag: Kaunas - Nidden / Kurische Nehrung (289 km)
Zwischen Kaunas und Klaipeda fahren Sie auf einer der landschaftlich schönsten Straßen Litauens an der Memel entlang und an den Burgen in Panemune und Raudone vorbei. In Silute (Heydekrug) ist die Kirche sehenswert. Sehr schön ist ein Ausflug über kleine Straßen und Schotterpisten von Silute aus zu den Dörfern im Memeldelta bis nach Minija und Vente. Am Nachmittag erreichen Sie Klaipeda und setzen mit der Fähre auf die Kurische Nehrung über (die Fährkosten sowie die Gebühren bei der Einfahrt in den Nationalpark Kurische Nehrung sind zahlbar vor Ort und nicht im Reisepreis enthalten). Die Kurische Nehrung, eine etwa 100 km Lange Landzunge, beeindruckt durch eine überwältigende Dünenlandschaft. Übernachtung in Nidden.

11. u. 12. Tag: Erholung in Nidden
Das ehemalige Fischerdorf am Kurischen Haff ist heute der wohl schönste Ferienort Litauens. Nicht versäumen sollten Sie einen abendlichen Spaziergang auf die Hohe Düne, Sie können hier einen einmaligen Sonnenuntergang erleben.

13. Tag: Nidden – Riga (360 km)
Fahrt vorbei an Klaipeda und Siauliai mit einem Besuch am Berg der Kreuze, der wichtigsten  Pilgerstätte Litauens mit tausenden Holzkreuzen, und weiter über die litauisch-lettische Grenze bis nach Riga.

14.Tag: Riga
Die größte Metropole im Baltikum beeindruckt durch eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten aus verschiedenen Epochen. Besondere Bedeutung in der Architektur von Riga hat der reiche Bestand an sehr schönen Jugendstilbauten. Riga ist eine überaus lebendige Stadt. In den Altstadtgassen gibt es viele kleine originelle Läden und Boutiquen, zahlreiche Restaurants, urige Kneipen und Biergärten. Übernachtung in Riga.

15. Tag: Heimreise
Abgabe des Mietwagens am Flughafen und Heimflug.

Leistungen

Unsere Leistungen:

  • 14 Übernachtungen mit Frühstück in Hotels der Mittelklasse, Doppelzimmer mit DU/WC
  • 14 Tage Mietwagen der Kategorie ECMR (Ford Fiesta, Toyota Yaris, Skoda Fabia o.ä.) inkl. aller Kilometer, Vollkasko-, Haftpflicht- und Diebstahlsversicherung (Selbstbehalt im Schadensfall EUR 550,-)
  • Reisehandbuch mit Straßenkarte

Zusätzliche Leistungen bei Buchung inkl. Flug:

  • Direktflug mit Air Baltic oder Lufthansa (Aufpreis) von Deutschland nach Riga und zurück
  • Flughafensteuern/Flugsicherheitsgebühren und Mitnahme Reisegepäck inklusive

* Preisbeispiel: Bitte beachten Sie, dass aufgrund der sich rasch verändernden Flugpreise möglicherweise zum Zeitpunkt Ihrer Reisebuchung deutlich günstigere Flugverbindungen als bei unserer Prospektplanung vorhersehbar verfügbar sein können. Selbstverständlich bieten wir Ihnen zu Ihrer Rundreise die jeweils günstigste Flugverbindung zu tagesaktuellen Preisen an!

Preise

Preis p.P. PKW-Rundreise: EUR 1.065,-
Rundreise inkl. Fluganreise *(Preisbeispiel): EUR 1.399,-
EZZ: EUR 480,-

Wichtige Hinweise

Bei Rundreisen mit einem Mietwagen muss der Fahrer mind. 25 Jahre alt sein und mind. 2 Jahre über einen Führerschein verfügen. Für die Kaution muss bei Übernahme des Fahrzeuges eine Kreditkarte (Visa oder Master/Eurocard) vorgelegt werden.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen