Weihnachtsmarkt Breslau
Winter im Riesengebirge
Weihnachtsmarkt Breslau
Die Schneekoppe im Winter
Schlesierhaus im Riesengebirge
Breslau
Winter im Riesengebirge
Breslau
Winter im Riesengebirge
Weihnachtsmarkt Breslau
Breslau Weihnachtsmarkt
Winter im Riesengebirge
Winter im Riesengebirge
Schneeschuh-Wanderung
Weihnachtsmarkt Breslau
Die Schneekoppe im Winter
Kirche Wang im Riesengebirge
Breslau
Breslau
Schlesierhaus im Riesengebirge
Winter im Riesengebirge
Winter im Riesengebirge
Kirche Wang im Riesengebirge
Weihnachtsmarkt Breslau
Breslau Weihnachtsmarkt
Winter im Riesengebirge
Winter im Riesengebirge
Schneeschuh-Wanderung
Weihnachtsmarkt Breslau
Die Schneekoppe im Winter
Kirche Wang im Riesengebirge
Breslau
Breslau
Schlesierhaus im Riesengebirge
Winter im Riesengebirge
Winter im Riesengebirge
Kirche Wang im Riesengebirge

09.12.-14.12.2020
23.12.-28.12.2020

6 Tage

Weihnachtlich geschmücktes Breslau, gute Mittelklasse-Hotels, landestypische Küche, Verköstigungen, Stadtführungen in Breslau und Hirschberg, Weihnachtsmarktbesuch, Friedenskirche in Schweidnitz, Schloss Fürstenstein, Kirche Wang, Sesselliftfahrt zur Schneekoppe und Wanderung zum „Schlesierhaus“, Schlossbesuch in Lomnitz, regionaler Weihnachtsmarkt oder traditionelles Weihnachtsessen, aktives Wintererlebnis mit kleiner Wanderung

   Preis ab 659,- €

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise | Breslau
Anreise nach Breslau. Bei Buchung inkl. Flugpaket Transfer vom Flughafen zum Hotel. Breslau ist die geschichtsträchtige Hauptstadt Niederschlesiens am Rande des Riesengebirges. Die sehenswerte Altstadt wurde hervorragend restauriert und ist heute wieder ein Kleinod. Besondere Beachtung fand die Metropole an der Oder 2016 als Europäische Kulturhauptstadt. Nach dem Sie Ihr Zimmer bezogen haben, werden Sie am Abend von Ihrem Reiseleiter erwartet, der Sie bei einem Begrüßungsgetränk in das Programm der kommenden Tage einweist. Übernachtung in Breslau.

2. Tag: Schlesisches Venedig | Kulturhauptstadt und Weihnachtszauber
Am Morgen entdecken Sie mit dem Reiseleiter die Perle Schlesiens. Ein Highlight in der Stadtgeschichte war das Jahr 2016, als Breslau den Titel „Europäische Kulturhauptstadt“ trug. Zu Recht gilt Breslau als eine der schönsten polnischen Städte und erinnert aufgrund der vielen Brücken über die Oder ein wenig an Venedig. Die historischen Baudenkmäler befinden sich auf der Dom- und Sandinsel, während sich das Zentrum recht modern präsentiert. Schmuckstück ist der von vielen wunderschönen Bürgerhäusern und Restaurants gezierte Marktplatz. Sie schlendern über den Schlesischen Weihnachtsmarkt, der stimmungsvoll beleuchtet ist und mit leckeren Getränken und Speisen der Region lockt. Gemeinsam probieren Sie Glühbier oder Glühwein, der hier viel stärker ist, als wir ihn in Deutschland kennen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und eignet sich perfekt für eigene Unternehmungen in Breslau. Bei der Weihnachtsreise zum Termin 23.12.-28.12.2020 erleben Sie am Abend ein festliches polnisches Heilig-Abend-Essen mit traditionellen Festtagsspeisen.

3. Tag: Friedenskirche | Schloss Fürstenstein | Waldenburg | Hirschberg
Unterwegs ins sagenumwobene Riesengebirge bestaunen Sie zuerst die Friedenskirche in Schweidnitz, die im 17. Jahrhundert für die protestantische Minderheit erbaut wurde. Sie gehört heute zur UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Im Raum Waldenburg besuchen Sie mit dem Schloss Fürstenstein das schönste und gröβte Bauwerk Schlesiens. Die unterirdischen Stollen und Tunnel bergen ein dunkles Geheimnis, denn sie waren Teil des streng geheimen Projekts „Riese“. Von den Schlossterrassen bietet sich ein einzigartiger Panoramaausblick auf das Waldenburger Land. Die letzte Station ist Hirschberg. Die kleine Stadt ist der Hauptort auf der Nordseite des Riesengebirges und verfügt über einen sehenswerten Marktplatz mit hübschen Laubengängen. Im Raum Hirschberg beziehen Sie ihr Quartier und essen gemütlich zu Abend.

4. Tag: Riesengebirge | Schreiberhau | Schneeschuh - Wanderung
Erste Station unserer heutigen aktiven Riesengebirgsrundfahrt ist Schreiberhau, ein bekanntes Touristen- und Wintersportzentrum. Kurz vor der malerisch gelegenen Ortschaft im Flusstal der Zacken zwischen dem Isergebirge und dem Riesengebirge befindet sich der Wasserfall Szklarka (Kochelfall). Nun brechen Sie nach Jakuszyce (Jakobstahl) auf, einem kleinen Wintersportort unmittelbar an der polnisch-tschechischen Grenze, wo der aktive Tagesabschnitt beginnt. Hier unternehmen Sie eine von einem Ranger geführte Schneeschuh - Wanderung durch die malerische Winterlandschaft. Der Schwierigkeitsgrad ist leicht bis mittelschwer und die Wanderung über die gespurten Schneepfade ist keine große Anstrengung, dafür aber eine überraschende Abwechslung und macht unheimlich viel Spaß! Nach einem ereignisvollen Tag ruhen Sie sich beim Abendessen im Hotel aus.

5. Tag: Holzkirche | Gipfelstürmer | Schneekoppe | Schlossbesuch
Der heutige Ausflug führt Sie weiter ins winterliche Riesengebirge. Erste Station ist Krummhübel, wo sich mit der aus Norwegen stammenden Holzstabkirche Wang die bekannteste Sehenswürdigkeit des Riesengebirges befindet. Der Ort ist gleichzeitig Talstation für Sesselliftfahrten auf die Schneekoppe. Die Schneekoppe ist mit 1.603 Metern der höchste Berg des gar nicht so riesigen Riesengebirges. Sie legen bequem die ersten 1.300 Höhenmeter zur „Königin des Riesengebirges“ mit dem Sessellift zurück. Nach einer 30-minütigen leichten Wanderung erreichen Sie das „Schlesierhaus“, eine urige Berghütte, die zum Verweilen einlädt, bevor es mit dem Sessellift wieder zurück zur Talstation geht. Der letzte Höhepunkt des heutigen Tages ist das Hirschberger Tal mit seinen vielen Gärten und Palästen. Hier befindet sich unter anderen das Gut und Schloss Lomnitz. Jeden Winter wird hier ein außergewöhnlicher stimmungsvoller kleiner Weihnachtstmarkt organisiert. Je nach Reisedatum ist ein kurzer Einkaufsbummel möglich (nur Reisetermin 09.12.-14.12.2020), bevor es zur Innenbesichtigung des geschichtsträchtigen Schlosses geht. Den letzten Abend verbringen Sie gemütlich beim Abschiedsabendessen im Hotel.

6. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Breslau und individuelle Weiterreise oder bei Buchung inkl. Flugpaket Transfer zum Flughafen und Heimreise.

-Programmänderungen vorbehalten-

Leistungen

Leistungen Rundreise:

  • 5 x Übernachtung mit Frühstück in guten Mittelklasse-Hotels
  • 3 x Abendessen im Hotel im Riesengebirge
  • 1 x traditionelles Heilig-Abend-Essen in Breslau (nur Termin 23.12.-28.12.2020)
  • Begrüßungsgetränk am 1. Tag
  • Durchgehende deutschsprachige Reiseleitung
  • Programm, Führungen und Besichtigungen inkl. Eintrittskosten wie im Reiseverlauf beschrieben
  • Busfahrten gemäß Reiseverlauf in modernen Nichtraucher-Reisebussen oder Kleinbussen

Zusätzliche Leistungen bei Buchung inkl. Flugpaket:

  • Flüge mit LOT Polish Airlines oder Lufthansa von Deutschland nach Breslau und zurück (Direktflüge und Umsteigeverbindungen) gegen Aufpreis auf Anfrage
  • Transfers Flughafen – Hotel - Flughafen
  • Flughafensteuern/Flugsicherheitsgebühren und Mitnahme vorn Reisegepäck inklusive

* Preisbeispiel: Bitte beachten Sie, dass aufgrund der sich rasch verändernden Flugpreise möglicherweise zum Zeitpunkt Ihrer Reisebuchung deutlich günstigere Flugverbindungen als bei unserer Prospektplanung vorhersehbar verfügbar sein können. Selbstverständlich bieten wir Ihnen zu Ihrer Rundreise die jeweils günstigste Flugverbindung zu tagesaktuellen Preisen an!

Preise

Preis p.P. Rundreise  
(A)      EUR 659,-      EZZ EUR 116,-
(B)      EUR 729,-      EZZ EUR 116,-

Frühbucherrabatt bei Buchung bis zum 15.07.2021: EUR 30,-

Aufpreis Flugpaket: *

- Mit LOT Polish Airlines oder Lufthansa ab vielen deutschen Flughäfen (Direktflüge oder Umsteigeverbindungen): EUR 385,-