Krakau - Wawel
Krakau
Breslau - Universität
Riesengebirge - Schneekoppe

Geführte Rundreisen in Polen

Krakau - Wawelkirche
Krakau - Veith Stoss Altar in der Marienkirche
Krakau - Wawel
Schlesien - Schloss Fürstenstein / Ksiaz
Riesengebirge - Schneekoppe
Riesengebirge
Breslau / Wroclaw
Breslau - Universität
Astronomische Uhr
Breslau - Aula Leopoldina
Krakau - Wawelkirche
Krakau - Veith Stoss Altar in der Marienkirche
Krakau - Wawel
Schlesien - Schloss Fürstenstein / Ksiaz
Riesengebirge - Schneekoppe
Riesengebirge
Breslau / Wroclaw
Breslau - Universität
Astronomische Uhr
Breslau - Aula Leopoldina

09.04.-16.04.20 (A)
28.06.-05.07.20 (B)
02.08.-09.08.20 (B)
13.09.-20.09.20 (B)

8 Tage

Krakau - Jüdisches Viertel Kazimierz - Katowice - Oberschlesien - Oppeln - Schneekoppe im Riesengebirge - Breslau - Niederschlesien

   Preis ab 796,- €

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise nach Krakau
Anreise nach Krakau. Bei Buchung inkl. Flugpaket Transfer vom Flughafen zum Hotel. Am Abend Treffen mit Ihrem Reiseleiter und Programmbesprechung. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung in Krakau.

2. Tag: Krakau
Bei dem morgendlichen Besuch eines Wochenmarkts erleben Sie Krakau hautnah. Danach entdecken Sie die Hauptsehenswürdigkeiten der Königsstadt Krakau, die wegen ihrer Kirchen und Kuppeln auch als „slawisches Rom“ bezeichnet wird. Die mächtigen Tuchhallen befinden sich direkt am mittelalterlichen Marktplatz, der wie der ganze Altstadtkomplex zum UNESCO - Weltkulturerbe gehört. Mit dem Gebäck „Bajgiel“ probieren Sie eine kulinarische Spezialität der Stadt und haben Freizeit, um entlang des Wawel-Schlosses der polnischen Könige zu spazieren. Am späten Nachmittag unternehmen Sie eine Tour im historischen jüdischen Stadtteil Kazimierz, der sich heute zu einem Szeneviertel entwickelt hat. Wir empfehlen, das heute in Eigenregie erfolgende Abendessen hier in einem typisch jüdischen Restaurant mit Klezmer Musik einzunehmen. Übernachtung in Krakau.

3. Tag: Oberschlesien & Riesengebirge (420 km)
Nach dem Frühstück Weiterreise von Krakau nach Oberschlesien, das wegen des aktiven Bergbaus in den vergangenen Jahrzehnten auch als „Polnisches Ruhrgebiet“ bezeichnet wird. Sie besuchen Kattowitz, die größte Stadt Oberschlesiens. Ähnlich wie in den Städten des Ruhrgebiets vollzieht sich auch hier ein Strukturwandel vom einstigen Zentrum des Kohlebergbaus hin zu einem modernen Dienstleistungsstandort. Im neuen modernen Schlesischen Museum besuchen Sie eine interaktive Ausstellung zur abwechslungsreichen Geschichte dieser Region mit einer unter Denkmalschutz stehenden Bergmanns-Siedlung wie aus alten Tagen. Danach setzen Sie die Reise in das Riesengebirge, die die Heimat „Rübezahls“, fort. Nach dem Zimmerbezug im Hotel und genießen Sie ein leckeres Abendessen.

4. Tag: Riesengebirge (80 km)
Erste Station Ihrer Riesengebirgs-Rundfahrt ist Krummhübel, wo Sie die aus Norwegen stammenden Holzstabkirche Wang besichtigen. Sie genießen den grandiosen Ausblick auf die sagenumwobene Schneekoppe – höchster Berg des Riesengebirges. Auf der Weiterfahrt bestaunen Sie die einzigartige Natur, mit dichten Wäldern, geheimnisvollen Bergseen und klaren Quellen. Am Nachmittag erreichen Sie mit Hirschberg den Hauptort des Riesengebirges und haben Freizeit, um durch die Laubengänge am Marktplatz zu streifen. Gemeinsames Abendessen im Hotelrestaurant.

5. Tag: Schweidnitz & Breslau (130 km)
Heute besichtigen Sie mit dem Schloss Fürstenstein eines der größten und schönsten schlesischen Bauwerke. Von den Schlossterrassen eröffnet sich ein beeindruckender Panoramaausblick auf die nahe und weite Umgebung von Niederschlesien. Im benachbarten Schweidnitz bestaunen Sie mit der Friedenskirche ein einzigartiges Gotteshaus. Nach dem Dreißigjährigen Krieg im 17. Jahrhundert erbaut, war sie ein Zugeständnis an die protestantische Minderheit. In der niederschlesischen Metropole Breslau beziehen Sie Quartier. Nach dem gemeinsamen Abendessen haben Sie noch Gelegenheit, sich ein wenig in der Altstadt umzusehen

6. Tag: Breslau (30 km)
Auf geht’s zu einer Entdeckungsreise durch eine der schönsten Städte des Landes! Sie lernen alle Sehenswürdigkeiten Breslaus kennen und beginnen am Marktplatz, wo das kulturelle Leben wie vor Jahrhunderten blüht. Ein Höhepunkt ist der Besuch der Aula Leopoldina, einer der prunkvollsten Barocksäle Europas. Danach kehren Sie zu einer Besichtigung in den Breslauer Dom ein. Am Nachmittag haben Sie Freizeit für Entdeckungen auf eigene Faust. Tipp: unternehmen Sie eine Schiffsfahrt auf der Oder am Stadtpanorama entlang. Das Abendessen erfolgt in Eigenregie, viele Restaurants und Brauhäuser am Altstadtring laden ein.

7. Tag: Oppelner Land & Krakau (340 km)
Sie verlassen Breslau und fahren ins benachbarte Oppelner Land. Die Stadt Oppeln an der Oder war Hauptsitz eines Herzogtums und aus dieser Zeit stammen die wertvollsten Bauwerke. Besonders interessant ist der Piastenturm auf der Pasieka-Insel sowie das Oppelner Rathaus, das dem in Florenz nachempfunden wurde. Heute ist das Oppelner Schlesien das Zentrum der deutschen Minderheit in Polen. Nach einem Stadtspaziergang geht es weiter nach Krakau, der „heimlichen Hauptstadt“ Polens. Noch ein letztes Mal schlendern Sie durch die mittelalterlichen Gassen und genießen das Abschieds-Abendessen in einem Krakauer Altstadtrestaurant. Übernachtung in Krakau.

8. Tag: Heimreise
Transfer vom Hotel zum Flughafen (bei Buchung inkl. Flugpaket) und Heimreise.

-Programmänderungen vorbehalten-

Leistungen

Leistungen Rundreise:             

  • 7 x Übernachtung mit Frühstück in guten Mittelklasse-Hotels
  • 4 x Abendessen in Hotelrestaurants (1 x Krakau, 2 x Riesengebirge, 1 x Breslau) und 1 x Abschiedsabendessen in einem Warschauer Altstadtrestaurant
  • Begrüßungsgetränk am 1. Tag
  • Durchgehende deutschsprachige Reiseleitung
  • Programm, Führungen und Besichtigungen inkl. Eintrittskosten wie im Reiseverlauf beschrieben
  • Busfahrten gemäß Reiseverlauf in modernen Nichtraucher-Reisebussen oder Kleinbussen

Zusätzliche Leistungen bei Buchung inkl. Flugpaket:

  • Flüge mit LOT Polish Airlines von Deutschland über Warschau nach Krakau und zurück oder Linienflüge mit Lufthansa (Direktflüge und Umsteigeverbindungen) gegen Aufpreis auf Anfrage
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Flughafensteuern/Flugsicherheitsgebühren und Mitnahme vorn Reisegepäck inklusive

* Preisbeispiel: Bitte beachten Sie, dass aufgrund der sich rasch verändernden Flugpreise möglicherweise zum Zeitpunkt Ihrer Reisebuchung deutlich günstigere Flugverbindungen als bei unserer Prospektplanung vorhersehbar verfügbar sein können. Selbstverständlich bieten wir Ihnen zu Ihrer Rundreise die jeweils günstigste Flugverbindung zu tagesaktuellen Preisen an!

Preise

Preis p.P. Rundreise  
(A)      EUR 796,-      EZZ EUR 194,-
(B)      EUR 829,-      EZZ EUR 199,-

                                  

Aufpreis Flugpaket: *
- Mit LOT Polish Airlines ab Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München mit Umstieg in Warschau: EUR 389,-
- Linienflüge mit Lufthansa ab Deutschland (Direktflüge oder Umsteigeverbindungen) auf Anfrage

Wichtige Hinweise

Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmern