Moskau bei Nacht
MS Fedin
St. Petersburg - Peterhof
St. Petersburg - Katharienenpalast
St. Petersburg - Ermitage
Moskau - Kreml
MS Fedin
MS Fedin
Moskau - Christi Erlöserkirche
Moskau - Kreml
Moskau - Basilius - Kathedrale
Uglitsch - Dmitri Blut Kirche
Uglitsch - Dmitri Blut Kirche
Kishi
Kishi
Kishi
Goritzy - Kirrilow-Beloserski-Kloster
Wolga
Peterhof
St. Petersburg - Peterhof
Peterhof
St. Petersburg - Katharienenpalast
St. Petersburg - Blutskirche
Katharinenpalast
St. Petersburg - Issakkathedrale
St. Petersburg - Ermitage
MS Fedin - 2-Bett Kabine
MS Fedin - 1 Bett Kabine
MS Fedin - Mitteldeck Deluxe
MS Fedin - Bar
MS Fredin - Mitteldeck Suite
MS Fedin - Panoramabar
MS Fedin - Panoramabar
MS Fedin - Sonnendeck
MS Fedin - Restaurant
MS Fedin
MS Fedin
Moskau - Christi Erlöserkirche
Moskau - Kreml
Moskau - Basilius - Kathedrale
Uglitsch - Dmitri Blut Kirche
Uglitsch - Dmitri Blut Kirche
Kishi
Kishi
Kishi
Goritzy - Kirrilow-Beloserski-Kloster
Wolga
Peterhof
St. Petersburg - Peterhof
Peterhof
St. Petersburg - Katharienenpalast
St. Petersburg - Blutskirche
Katharinenpalast
St. Petersburg - Issakkathedrale
St. Petersburg - Ermitage
MS Fedin - 2-Bett Kabine
MS Fedin - 1 Bett Kabine
MS Fedin - Mitteldeck Deluxe
MS Fedin - Bar
MS Fredin - Mitteldeck Suite
MS Fedin - Panoramabar
MS Fedin - Panoramabar
MS Fedin - Sonnendeck
MS Fedin - Restaurant

12 Tage

04.05.-15.05.21 A 25.05.-05.06.21 B
15.06.-26.06.21 C 06.07.-17.07.21 C
27.07.-07.08.21 B 17.08.-28.08.21 B

 

Termine 15.06. / 06.07.: Erleben Sie an diesen beiden Terminen die berühmten „Weißen Nächte“ in St. Petersburg

Bereisen Sie dieses faszinierende Land auf besonders komfortable Weise: Zwischen den Weltstädten Moskau und St. Petersburg befahren Sie ein Wasserstraßensystem, das bereits von Peter dem Großen geplant, aber erst unter Stalin vollendet wurde. Entlang der Flüsse und Kanäle erstreckt sich die atemberaubende Landschaft Kareliens. Als eine der schönsten altrussischen Städte des „Goldenen Rings“ erwartet Sie Jaroslawl mit imposanten Sakralbauten. Inmitten des Onegasees, auf der Insel Kischi, bietet das Freilichtmuseum mit seinen Inselkirchen aus Holz einen weiteren Grund zum Staunen. Wahrlich eine Reise, die man erlebt haben muss! 

   Preis ab 1.799,- €

Reisebeschreibung

Reiseverlauf 12 Tage:  Moskau-Jaroslawl-Karelien-St. Petersburg

Tag

Ort

Anlegen

Ablegen

Ausflugsmöglichkeiten

Di

Moskau

-

-

Flug nach Moskau, Transfer und Einschiffung.

Mi

Moskau

-

-

Stadtrundfahrt durch die russische Hauptstadt Moskau mit dem berühmten Roten Platz inkl. Mittagessen. Ausflug zum kolossalen Kreml, dem Machtzentrum der russischen Politik, mit Innenbesichtigung einer Kathedrale.

Ausflug Moskau bei Nacht durch das leuchtende Lichtermeer und Besichtigung eindrucksvoller Stationen der berühmten Metro.

Do

Moskau

-

17:30

Ausflug zum Dreifaltigkeitskloster in Sergiew Possad, einer der berühmtesten Wallfahrtsstätten Russlands.

Fr

Uglitsch

16:30

19:30

Besuch Uglitscher Kreml mit der legendären Dmitrij-Blut-Kirche.

Sa

Jaroslawl

08:00

12:00

Stadtrundfahrt Jaroslawl, eine der ältesten Städte Zentralrusslands .

So

Goritzy

11:00

14:00

Ausflug zur großen Klosterfestung Kirillow-Beloserski-Kloster.

Mo

Kischi

17:00

20:00

Kreuzen auf dem Onegasee.

Spaziergang durch das Freilichtmuseum Kischi mit seinen berühmten Holzkirchen.

Di

Mandrogy

11:00

15:30

Zeit für eigene Entdeckungen.

Fahrt auf dem karelischen Fluss Swir und dem Ladogasee.

Mi

St. Petersburg

09:00

-

Stadtrundfahrt St. Petersburg, die Stadt der Zaren, mit Peter-und-Paul-Festung inkl. Mittagessen. Besuch Peterhof mit Rundgang durch die wundervollen Parkanlagen.

St. Petersburg bei Nacht bei einer Busrundfahrt durch die Metropole.

Do

St. Petersburg

-

-

Besuch Eremitage, das größte Kunstmuseum der Welt.

Bootsfahrt mit einem Ausflugsschiff durch St. Petersburg. Besuch einer abendlichen Ballettaufführung.

Fr

St. Petersburg

-

-

Besichtigung des Katharinenpalastes mit Besuch des weltberühmten Bernsteinzimmers.

Besichtigung Zarenresidenz Pawlowsk mit den berühmten ParkanlagenBesichtigung Isaak-Kathedrale mit der imposanten Hauptkuppel.

Am Abend unterhaltsame Kosakenshow mit traditionellen Kostümen und Musik.

Sa

St. Petersburg

-

-

Transfer zum Flughafen und Rückreise.


Erlebnis-Tipp: Die Moskauer Metro ist auf der ganzen Welt berühmt. Warum? Jede Station ist ein Kunstwerk für sich. Sehen Sie selbst!

Die blau markierten Ausflüge können vorab als Ausflugspaket zum Vorzugspreis oder einzeln an Bord gebucht werden. Die rot markierten Ausflüge können nur an Bord/vor Ort gebucht werden.

Die An- und Ablegezeiten sind Richtzeiten. Änderungen der Reiseverläufe und Ausflugsprogramme bleiben vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- / Hochwasser oder Schiffsdefekt eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern, in Hotels unterzubringen und / oder den Streckenverlauf zu ändern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff nötig.

Ihr Schiff: MS „Fedin“
Willkommen an Bord von MS FEDIN! Das Schiff wurde im Frühjahr 2018 renoviert. Die modern-funktionale Einrichtung ist in freundlichen Farben gestaltet. Die Kabinen sind geräumig und garantieren einen erholsamen Aufenthalt nach spannenden Ausflügen an Land. Die aufmerksame Crew verwöhnt Sie gerne, ob mit schmackhaften Speisen im Restaurant oder mit wohlschmeckenden Tropfen bei bester Aussicht in der Panorama-Bar.

Kabineninformation
Alle Kabinen sind Außenkabinen und haben große, zu öffnende Panoramafenster (Unterdeck: nicht zu öffnende Bullaugen). Die Doppelkabinen vorn / achtern sind ca. 9 m2 groß, die Standard Kabinen ca. 10 m2 und sind jeweils mit zwei Einzelbetten ausgestattet, ebenso die Deluxe Kabinen auf dem Hauptdeck (ca. 13,5 m2). Die Deluxe Kabinen auf dem Oberdeck (ca. 15,5 m2) verfügen über Doppelbetten, die auch getrennt gestellt werden können. Alle 2-Bett Kabinen bieten ein Badezimmer (Dusche / WC) mit Haartrockner, individuell regulierbare Klimaanlage / Heizung, Mini-Kühlschrank, eingebauten Wandschrank, Bordradio, Safe und TV. Die Suiten (ca. 28 m2) verfügen außerdem über einen getrennten Wohn- und Schlafbereich und sind mit einem Kingsize Bett (Doppelbett mit durchgehender Matratze) ausgestattet. Die 1-Bett Kabinen sind ca. 7 m² groß und verfügen über ein Duschbad mit Haartrockner.

Bordeinrichtung
Zwei Restaurants, zwei Bars, Rundumpromenade mit Sitzgelegenheiten, Sonnendeck, Veranstaltungsraum, Sauna, Souvenir-Shop.

Zahlungsmittel
Die Bordwährung ist Rubel. Ihre Bordgetränke sowie Ausflüge, die an Bord gebucht werden, können Sie am Ende der Kreuzfahrt bar in Rubel oder mit Ihrer Kreditkarte bezahlen (Mastercard oder VISA, PIN Nummer erforderlich)

-Programmänderungen vorbehalten-

Bildnachweis:
- Partner-Reisen Grund-Touristik
- BBS Ferrari fotolia
- nicko cruises
- Pixabay

Leistungen

Leistungen:

- Linienflug inklusive Rail&Fly, Flughafengebühren, Sicherheitszuschläge und Luftverkehrssteuer
- 12 Tage Kreuzfahrt in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie
- Traditionelle Begrüßung mit Brot und Salz
- Vollpension:

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit
  • Kaffee/Tee, Säften und Tischwasser
  • mehrgängiges Mittagsbuffet
  • Abendessen am Tisch serviert mit Tischwasser
  • Kaffee- und Tee-Station zu bestimmten Uhrzeiten
  • Kabinenwasser (0,33 l, 1 Flasche pro Person und Tag)
  • Zum Abendessen wahlweise 1 Glas Bier, Wein oder Saft
  • Festliches Gala-Dinner
  • Begrüßungs- und Abschiedsempfang mit dem Kapitän
  • Tischplatzreservierung an Bord

- nicko cruises Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung
- Komfortables Audio-System bei allen Ausflügen
- Unterhaltungsprogramm an Bord (z. B. Folkloreabend, klassische Konzerte, Tanzabend, Interessantes über Land und Leute, Russisch-Sprachkurs, Piratenabend)
- Schaschlikparty (wetterabhängig)
- Abends Tanzmusik in der Bar
- Persönliche Reiseunterlagen mit Reiseführer im Taschenbuchformat
- Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
- Alle Hafen- und Passagiergebühren

Fluganreise

- Im Reisepreis enthalten: Linienflug mit Aeroflot oder Siberia Airlines (keine Wahlmöglichkeit) ab/an Frankfurt, Berlin oder München

- Flüge ab / an Stuttgart, Düsseldorf oder Hamburg: ab 50 € Aufpreis pro Person

- Linienflug mit Lufthansa, Swiss, Austrian, Airlines, Brussels Airlines oder Eurowings (keine Wahlmöglichkeit) ab / an allen deutschen Flughäfen, Wien oder Zürich auf Anfrage und nach Verfügbarkeit: ab 170 € Aufpreis pro Person

- Alle Flüge inklusive Rail&Fly (2. Klasse) und Transfer Flughafen-Schiff- Flughafen

Begrenztes Flugkontingent; vorbehaltlich Verfügbarkeit der kalkulierten Klassen; darüber hinaus können Aufpreise anfallen.

Preise

Reisepreise pro Person in EURO:

Kabinenkategorie / Saison

A

B

C

2-Bett Unterdeck

1.799

1.949

2-099

2-Bett Mitteldeck vorn / achtern

2.289

2.439

2.599

2-Bett Mitteldeck

2.389

2.539

2.689

2-Bett Deluxe Mitteldeck

2.819

2.969

3.119

1-Bett Mitteldeck

2.869

3.019

3.169

2-Bett Deluxe Hauptdeck achtern / vorn

2.389

2.539

2.689

2-Bett Deluxe Hauptdeck

2.489

2.639

2.789

2-Bett Oberdeck achtern

2.639

2.789

2.939

2-Bett Oberdeck

2.769

2.919

3.069

2-Bett Deluxe Oberdeck

3.119

3.269

3.419

1-Bett Oberdeck

3.069

3.219

3.369

2-Bett Suite Mitteldeck

3.269

3.419

3.569

Ausflugspaket mit 8 Ausflügen

199

Getränkepaket

204

 

Wichtige Hinweise

Stornobedingungen:
Für diese Kreuzfahrt gelten abweichende Stornobedingungen: bis 120 Tage vor Reisebeginn: 10%, bis 60 Tage vor Reisebeginn: 20%, bis 30 Tage vor Reisebeginn: 40%, bis 15 Tage vor Reisebeginn: 60%, bis einen Tag vor Reisebeginn: 80%, und am Abreisetag oder bei Nichtantritt: 90% des Reisepreises zzgl. Kosten für bereits ausgestellte Visa. Wir empfehlen Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.

Wichtige Reisehinweise

Einreisebestimmungen: Zur Einreise nach Russland benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig ist, ein Visum sowie eine Auslandskrankenversicherung. Weitere Informationen zur Visabeantragung erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung. 30 Tage vor Reisebeginn zu erreichende 

Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen von nicko-cruises.

Bis 30 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 200 Personen

Veranstalter: nicko - cruises

 

Ihre Reisehöhepunkte

Mehr als nur der „Rote Platz“:
Moskau heute: mehr als 10 Millionen Einwohner, größte Stadt Russlands, absoluter Mittelpunkt des Landes. Sehen Sie den Roten Platz, seit Jahrhunderten Schauplatz für politische und religiöse Ereignisse, und die Kathedrale des Heiligen Basilius, mit ihren buntverzierten Kuppeln das Wahrzeichen Moskaus. Außerdem das Historische Museum, das Bolschoi-Theater sowie die Hauptgeschäftsstraße Nowyi Arbat. Ein Besuch des Gorkij-Platzes, des Alexandergartens und im Kaufhaus GUM darf auch nicht fehlen.

Eines der schönsten Klöster
71 Kilometer nördlich von Moskau liegt Sergijew Possad mit seinem Dreifaltigkeitskloster. 1340 entstanden, wurde die UNESCO-Welterbestätte im 15. Jahrhundert nach dem Tod des Hl. Sergius bald zu einer der berühmtesten Wallfahrtsstätten Russlands. Heute liegen im Schutz der dicken, mit elf Türmchen befestigten Mauer acht Kirchen, die von der Maria-Himmelfahrts-Kathedrale mit ihren blaugoldenen Kuppeln überragt werden. Als Teil des Goldenen Rings ist der Besuch dieser heiligen
Stätte auf jeden Fall einen Besuch wert.

Kunst im Untergrund
Die Moskauer Metro war ein Prestigeobjekt Stalins, weshalb einige der Stationen wahre Paläste mit zahlreichen verschiedenfarbigen Marmorsteinen sind. Jede einzelne Station entlang der Ringlinie ist ein Kunstwerk für sich. Fahren Sie durch die beleuchteten Straßen Moskaus zum Manegen-Platz und zur Gedenkstätte auf dem Poklonnaja-Hügel, von wo aus Sie einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt haben.

Im Zentrum der Macht
Eine 2.235 m lange Mauer mit 20 Festungstürmen schützt das innere Areal des Kremls. Besichtigen Sie mit uns den Amtssitz des russischen Präsidenten von außen sowie eine der eindrucksvollen
Kathedralen von innen. Am Iwanplatz sehen Sie die Zarenglocke: 1733 bis 1735 gegossen, mit 6 m Höhe und 6,6 m im Durchmesser eine der größten Glocken der Welt. Leider ist sie für immer verstummt, weil ein 11.000 kg schweres Stück herausgebrochen ist.

Stadt am Wolgaknie
Uglitsch zählt zu den Städten des „Goldenen Rings“ und hat eine bewegte Geschichte: Im Jahr 1591 kam Dmitrij, der Sohn Iwan des Schrecklichen, unter ungeklärten Umständen in Uglitsch zu Tode. Zunächst erinnerte eine Holzkirche an ihn, später die Steinkirche „Dmitrijs Blut“. Die Kirche aus dem 17. Jahrhundert beeindruckt durch verzierte Fenster und sternbesetzte Kuppeln. Überall in der Kirche können Sie Fresken bewundern, die unter anderem die Erschaffung der Welt veranschaulichen.

Älteste Stadt des Goldenen Rings
Besuchen Sie mit uns das mehr als 1.000 Jahre alte Jaroslawl mit dem berühmten Erlöserkloster, das im 12. Jahrhundert zur Verteidigung der Stadt gebaut wurde. 1516 kam die Erlöserkathedrale mit drei großen Goldkuppeln hinzu, die älteste Kirche der Stadt. Im 17. Jahrhundert entstanden einige Kirchen aus Stein, wie die Prophet-Elias-Kirche mit den wunderschönen Ikonostasen und Fresken.
Wahrzeichen der weißen Kirche sind die fünf grünen Zwiebelkuppeln und die zwei Zeltdach-Türme.

Kischis Inselkirchen
Besuchen Sie mit uns die Insel Kischi im Onegasee und ihr Freilichtmuseum. Besonders sehenswert sind die zwei Holzkirchen, Christi-Verklärungskirche und Maria Schutz und Fürbitte sowie ihr gemeinsamer Glockenturm. Die Verklärungskirche, die auch als Sommerkirche bezeichnet wird, besteht aus 22 Kuppeln und ist über 35 m hoch. Die Holzkirche wurde, bis auf die Befestigung der Dachschindeln, ohne Nägel gebaut.

Venedig des Nordens
St. Petersburg, lange Zeit die Hauptstadt Russlands, besticht durch ihre einzigartige Architektur. Überzeugen Sie sich bei einem Besuch der Stadt selbst! Die Gebäude der unterschiedlichen Bau-Epochen fügen sich nahtlos aneinander: Einfache, klare, schmucklose Linien der Architektur Peters des Ersten bilden eine Einheit mit Russischem Barock und Klassizismus.

Russisches Versailles
Der Peterhof, an der Küste der Newabucht, war einst die Sommerresidenz des Zaren Peter der Große. Die Paläste und Gartenanlagen erinnern an Versailles. Wie das französische Original ist
der Park symmetrisch aufgebaut. Er besteht aus dem Unteren und dem Oberen Garten mit zahlreichen Kaskaden sowie fantasievollen Wasserspielen mit über 150 Fontänen. Mittelpunkt der Anlage ist der Große Palast, der durch einen Seekanal direkt mit der Ostsee verbunden ist.

Das neue alte Bernsteinzimmer
In Puschkin (Zarskoje Selo) müssen Sie unbedingt den prunkvollen Katharinenpalast besichtigen, den Peter der Große als Sommerresidenz für seine Gemahlin Katharina I. errichten ließ: ein Prachtexemplar des Rokoko mit dem Achat-Zimmer, der Galerie und dem berühmten Bernsteinzimmer, einem Geschenk des preußischen Königs Friedrich Wilhelm des Ersten. Deutsche Truppen haben es im Zweiten Weltkrieg abtransportiert, seitdem ist es verschwunden. Mit deutscher Hilfe wurde das Bernsteinzimmer nach Fotografien und Modellen rekonstruiert.