Peterhof - Große Kaskade
St. Petershof - Peter und Paul Festung
St. Petersburg - Katharienenpalast
St. Petersburg - Peter und Paul Festung
St. Petersburg- Isaak Kathedrale
St. Petersburg- Peterhof
St. Petersburg - Schlossplatz
St. Petersburg - Newa - Panorama
St. Petersburg- Blutskirche
St. Petersburg - Katharienenpalast
St. Petersburg- Isaak Kathedrale
St. Petersburg - Katharienenpalast
St. Petersburg - Katharienenpalast
St. Petersburg
Fahrt mit der
St. Petersburg- Peterhof
St. Petersburg - Schlossplatz
St. Petersburg - Newa - Panorama
St. Petersburg- Blutskirche
St. Petersburg - Katharienenpalast
St. Petersburg- Isaak Kathedrale
St. Petersburg - Katharienenpalast
St. Petersburg - Katharienenpalast
St. Petersburg
Fahrt mit der

St. Petersburg - individuell erleben!

4 Tage

ganzjährig buchbar

St. Petersburg, die „Nördliche Hauptstadt“ Russlands ist sicher eine der schönsten Städte der Welt. Sie möchten St. Petersburg kennen lernen, sind jedoch nicht an einer Gruppenreise interessiert und möchten Ihren Termin frei wählen – wir bieten Ihnen hierfür eine individuelle Städtereise an. Das nachfolgende Programm ist ein Vorschlag, der den Besuch der wichtigsten Sehenswürdigkeiten umfasst. Sofern Sie andere Wünsche hinsichtlich der Dauer und des Programms Ihrer Reise nach St. Petersburg haben, stellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot zusammen.

Abweichend von der hier vorgestellten Variante mit Flug eignet sich die individuelle Reise auch besonders für Gäste, die z.B. mit dem Wohnmobil im Baltikum unterwegs sind und die Reise um einen Ausflug nach St. Petersburg ergänzen wollen. In diesem Falle empfehlen wir, das Wohnmobil z.B. in Tallinn auf dafür vorbereiteten Stellplätzen stehen zu lassen und den Ausflug nach St. Petersburg mit dem Fernlienienbus zu unternehmen.

   Preis ab 625,- €

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise und erstes Kennenlernen
Anreise nach Sankt Petersburg. Empfang durch Ihre individuelle deutsch sprechende Reisebegleitung und gemeinsame Fahrt zum Hotel. Je nach Ankunftszeit bleibt vielleicht noch etwas Zeit für eine erste Stadterkundung. Da Ihr Hotel sehr zentral liegt und nur ca. 200 m von der St. Petersburger Prachtstraße „Nevski Prospekt“ entfernt ist, können Sie alle Sehenswürdigkeiten im unmittelbaren Stadtzentrum problemlos erreichen. In Hotelnähe befindet sich auch eine Metrostation. Die Metro mit ihren prachtvoll gestalteten Stationen ist selbst auch eine Sehenswürdigkeit St. Petersburgs.

2. Tag: Stadtrundfahrt und Eremitage
Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Guide im Hotel zur großen Stadtrundfahrt abgeholt. Die Stadterkundung unternehmen Sie mit gemeinsam mit Ihrem Guide mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie fahren z.B. mit der St. Petersburger U-Bahn, der „Metro“, eine der tiefsten U-Bahn-Anlagen der Welt. Auf diese Weise lernen Sie die Stadt sehr viel direkter kennen und entgehen dem täglichen Stau auf den Hauptstraßen der Stadt. St. Petersburg ist eine atemberaubende Stadt mit beeindruckenden Palästen und Kirchen. Gleichzeitig ist sie die zweitgrößte Stadt des modernen Russlands und widerspiegelt alle Kontraste des Riesenreiches im Umbruch. Sie wird von mehreren Armen des Newa-Flusses und zahlreichen Kanälen durchzogen und deshalb auch als „Venedig des Nordens“ bezeichnet. Bei der Stadtrundfahrt sehen Sie u.a. den Schlossplatz, den Winterpalast, die Alexandersäule, das Standbild Peters des Großen, den Newski-Prospekt und die imposante Isaak-Kathedrale. Der eigentliche Gründungsort der Stadt ist die Peter-und-Paul-Festung. Von hier aus verwirklichte Zar Peter der Große seine Vision von einer neuen russischen Hauptstadt mit europäischem Charakter. Zunächst mussten dafür mit großem Aufwand die Sumpfflächen, die vorher das spätere Stadtgebiet bedeckt haben, trocken gelegt werden, bevor mit der Gründung der ersten Gebäude begonnen werden konnte. In der Kirche der Peter-und-Paul-Festung sind alle Zaren der rund 200 jährigen „Petersburger Epoche“ Russlands beerdigt. St. Petersburg stieg als westlich ausgerichtete russische Hauptstadt zu beeindruckender Pracht und Stärke unter den wichtigsten Städten Europas auf, bis in den 1920-er Jahren die russische Hauptstadt wieder nach Moskau zurück verlegt wurde. Nach der Stadtführung besuchen Sie die im prachtvollen Winterpalast untergebrachte Eremitage- die einstige Kunstsammlung des russischen Zarenhauses, heute eines der größten Kunstmuseen der Welt.

3. Tag: Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer
Am Vormittag Treffen mit dem Guide im Hotel und Beginn Ihres heutigen Ausfluges. Sie fahren in den Vorort Zarskoe Selo (Zarendorf), der auch mit dem Ortsnamen Pushkin bezeichnet wird. Zentrum der weltweit zu den schönsten Residenz-Ensembles zählenden Anlage aus verschiedenen Palästen und Parkanlagen ist der Katharinenpalast, eine der Sommerresidenzen der Zarenfamilie. Besonderes Schmuckstück des Palastes ist das Bernsteinzimmer. Ursprünglich ein Geschenk des preußischen Königs an den russischen Zaren ist dieses Kunstwerk in den Wirren am Ende des letzten Krieges verschollen. Zum 300-jährigen Stadtjubiläum von St. Petersburg im Jahre 2003 wurde von Restauratoren die filigrane Wandverkleidung aus Bernstein neu erschaffen.

4. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück bleibt je nach Flugzeit noch Gelegenheit für einen Bummel. Anschließend Transfer zum Flughafen und Heimreise oder Verlängerungsaufenthalt.

St. Petersburg - individuell erleben! / Partner-Reisen Grund-Touristik GmbH & Co KG

Leistungen

Leistungen Städtereise:

  • 3 x Übernachtung/Frühstück im zentralen 4*-Hotel „Dostojewski“
  • Aufenthaltsprogramm wie beschrieben inkl. sachkundiger deutschsprachiger Reiseleitungen
  • Eintritte lt. Programm
  • PKW- oder Kleinbusstellung zu den An- und Abreisetransfers und zum Ausflug zum Katharienenpalast.
  • Tickets für die Nahverkehrsmittel während der Stadtrundfahrt
  • 1 Reiseführer pro Zimmer

Preise

Preis pro Person Städtereise EUR 625,-
Einzelzimmerzuschlag EUR 200,-
Visagebühr EUR 85,-

 

Wichtige Hinweise

Hotelbeispiel:

Hotel Dostojewski ****, St. Petersburg

Zentral gelegen im historischen Stadtzentrum, gegenüber der Wladimir-Kathedrale am Wladimir-Platz, 200 m vom Newskij Prospekt mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten entfernt. Jugendstil-Fassade. 218 Zimmer mit Dusche/WC, alle mit Internetzugang, internationalem Telefon, Kabel-TV, Minibar, Safe. Das Hotel ist klimatisiert. Restaurant „Dostoevsky“, Bar „Raskolnikow“, Fitness-Raum und Sauna-Zentrum. Metrostation in der Nähe.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen