Kurische Nehrung
Kurenkahn
Kurische Nehrung
Königsberger Dom
Kaliningrad - ehem. Hansaplatz
Kurenkahn
Kurische Nehrung
Königsberger Dom
Kaliningrad - ehem. Hansaplatz

8 Tage

Mai - September

Erleben Sie die Kurische Nehrung zu Ihrem Wunschtermin bei einer geführten individuellen Wandertour hautnah - und zwar in beiden Teilen: der südliche Teil im russischen Gebiet Kaliningrad und der nördliche Teil in Litauen. Neben der einzigartigen Naturlandschaft der ca. 100 km langen Landzunge zwischen Ostsee und Kurischem Haff mit den höchsten Wanderdünen Europas erleben Sie ein interessantes Kontrastprogramm beim Besuch von Kaliningrad, das fast 700 Jahre lang Königsberg hieß. Eine lebendige russische Stadt mit deutschen Wurzeln, mitten im Umbruch und voller Überraschungen. Mit dem einstigen Fischerdorf Nidden / Nida in Litauen lernen Sie einen der schönsten Ferienorte im Baltikum kennen, die Perle der Kurischen Nehrung. Fahren Sie mit dem Schiff auf das Kurische Haff und erleben Sie einen Sonnenuntergang auf der Hohen Düne - Eindrücke, die Sie lange nicht vergessen werden.

   Preis ab 1.035,- €

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise nach Kaliningrad (Königsberg)
Fluganreise nach Königsberg und Empfang durch unsere örtliche Reiseleitung auf dem Flughafen, anschließend Transfer auf die Kurische Nehrung nach Rossitten. Abendessen und Übernachtung im Hotel „Altrimo“ in Rossitten.

2. Tag: Geführte Wanderung um Rossitten
Im heute zur Russischen Föderation gehörenden südlichen Teil der Kurischen Nehrung hat man teilweise den Eindruck, die Zeit wäre vor Langem stehen geblieben. Weitgehend unberührte Natur umgibt kleine verträumte Nehrungsdörfer, in denen man sich um Jahrzehnte zurückversetzt fühlt. Bei der heutigen geführten Wanderung entdecken Sie zunächst Rossitten bei einem kleinen Ortsrundgang und besuchen den alten Friedhof mit dem Grab von Johannes Thienemann, dem Gründer der Vogelwarte Rossitten, einst die erste ornithologische Beobachtungsstation der Welt. Anschließend erreichen Sie Müller´s Höhe mit einer einzigartigen Aussicht über die Nehrung und die Ostsee und wandern weiter zum Möwenbruch. (Dauer ca. 6 Stunden, Strecke ca. 11 km)

3. Tag: Kaliningrad / Königsberg und Vogelwarte
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug nach Königsberg. Natürlich besichtigen Sie dabei die historischen Sehenswürdigkeiten wie den wieder errichteten Dom mit dem Grab des Philosophen Immanuel Kant, die ehemalige Börse, die einstigen noblen Villenviertel wie  Amalienau und die historischen Befestigungsanlagen der Stadt wie das Königstor. Gleichzeitig erleben Sie eine pulsierende russische Stadt mit großen Kontrasten. Auf dem Rückweg zu Ihrem Hotel Zwischenstopp an der Vogelwarte bei Rossitten. Hier erfahren Sie  bei einer kleinen Führung Interessantes über die Bedeutung der Kurischen Nehrung für den Vogelzug. Abendessen und Übernachtung in Rossitten.

4. Tag: Geführte Wanderung zwischen Rossitten und Pilkoppen
Zunächst erkunden Sie mit Ihrem Wanderführer den geheimnisvollen „Tanzenden Wald“, den wohl ungewöhnlichsten Teil des Nehrungs-Kiefernwaldes. Hier befinden sich auch die Überreste der einstigen berühmten Segelfliegerschule. Kurz vor Pilkoppen führt dann der Wanderweg auf die Epha-Düne, benannt nach dem Düneninspektor Franz Epha, der mit der Aufforstung der Nehrung erheblichen Anteil an der Stabilisierung der früheren Wanderdünen hatte. Mit ca. 62 m erreichen Sie einen der höchsten Punkte auf der Kurischen Nehrung mit einem wieder grandiosen Ausblick über die Dünenlandschaft, das Haff und die Ostsee. Der Rückweg erfolgt am scheinbar endlosen und fast menschenleeren feinsandigen Ostseestrand  (Dauer ca. 8 Stunden, Strecke ca. 15 km). Abendessen und Übernachtung in Rossitten.

5. Tag: Nida (Nidden) 
Nach dem Frühstück PKW-Transfer über die russisch-litauische Grenze nach Nidden und Treffen mit Ihrer litauischen Reiseleitung. Der restliche Tag bleibt zur freien Verfügung zur Erkundung von Nidden. Das einstige Fischerdorf ist heute einer der schönsten Ferienorte Litauens und die „Perle“ der Kurischen Nehrung. Übernachtung in Nida.

6. Tag: Geführte Wandertour „Sonnenaufgang“
Heute heißt es zeitig aufstehen, denn Ihre Wandertour beginnt bereits um 05.00 Uhr. Erleben Sie die erwachende Natur dieser einzigartigen Landschaft. Die Wanderung führt am Ufer des Kurischen Haffs entlang. Nach einem Frühstückspicknick am Bullwischker Haken erreichen Sie das Fischerdorf Preil und erfahren Wahrheit und Legenden über die von den Wanderdünen verschütteten Nehrungsdörfer. Rückfahrt nach Nidden mit dem Bus (Dauer ca. 5,5  Stunden, Strecke ca. 15 km). Übernachtung in Nidden.

7.Tag: Geführte Wanderung um Joudkrante / Schwarzort
Nach dem Frühstück Transfer nach Joudkrante, wo Ihre heutige Wandertour beginnt. Hier im Nordteil der Kurischen Nehrung befinden sich die ältesten Wälder der Landzunge und die Landschaft ist stark hügelig. Während der Tour besuchen Sie auch den Teil der Nehrung, wo ein furchtbarer Brand vor einigen Jahren große Flächen des Kiefernwaldes vernichtet hat und die heute aufwendig wieder aufgeforstet werden müssen (Dauer ca. 5,5  Stunden, Strecke ca. 15 km). Am Nachmittag Rückfahrt nach Nidden und Übernachtung in Nidden.

6. Tag: Heimreise
Rücktransfer von Nidden über die litauisch-russische Grenze zum Flughafen Königsberg  Heimflug.

Leistungen

Leistungen Wandertour:

  • 4 Übernachtungen / Halbpension in Rossitten im russischen Teil der Kurischen Nehrung
  • 3 Übernachtungen / Frühstück in Nida (Nidden) im litauischen Teil der Kurischen Nehrung
  • Unterkunft in guten Mittelklassehotels bzw. Gästehäusern
  • 2 geführte Wanderungen im russischen Teil und zwei geführte Wanderungen im litauischen Teil der Nehrung
  • Stadtführung Kaliningrad und Besuch der Vogelwarte Rossitten
  • Transfers entsprechend dem Programm
  • 1 Reiseführer pro Zimmer

Zusätzliche Leistungen bei Buchung Wandertour inkl. Fluganreise:

- Linienflüge mit LOT Polish Airlines ab vielen deutschen Flughäfen mit Umstieg in Warschau nach Königsberg und zurück
- Flughafensteuern / Flugsichereitsgebühren und Mitnahme Reisegepäck inkl.

* Preisbeispiel: Bitte beachten Sie, dass aufgrund der sich rasch verändernden Flugpreise möglicherweise zum Zeitpunkt Ihrer Reisebuchung deutlich günstigere Flugverbindungen als bei unserer Prospektplanung vorhersehbar verfügbar sein können. Selbstverständlich bieten wir Ihnen zu Ihrer Rundreise die jeweils günstigste Flugverbindung zu tagesaktuellen Preisen an!

Preise

Preis p.P. Wandertour: EUR 1.035,-
Wandertour inkl. Fluganreise *: EUR 1.435,-
EZZ: EUR 265,-
Visagebühr (zweifache Einreise): EUR 85,-

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmerzahl 6 Personen, max. 7 Personen